top of page
  • AutorenbildChristine Tontsch

Aktiviere die kristalline Erdgitter

Heute, zur herbstlichen Tag/Nachtgleiche 2023 möchten die kristallinen Erdgitter neu aktiviert werden.


Was ist ein Kristallines Gitter?


„Kristallines Gitter“ ist der Begriff, der den komplexen gitterartigen Pfad oder die Matrix hochfrequenter Energie beschreibt, die Teil der energetischen Architektur der Erde ist. Dieses Lichtgitter ist mit dem göttlichen Plan für den Übergang der Menschheit in eine hochentwickelte multidimensionale Schnittstelle kodiert. Für mich, sieht dieses Gitternetz, wie ein Spinnennetz aus. Ein überdimensionales, riesengroße Spinnnetz.


Dieses neue morphogenetische Feld ersetzt nach und nach das aktuelle, zeitcodierte Hologramm der Erde, von dem aus die Menschheit ihre Verbindung und das Festhalten an einer Zeitlinie der Dualität und des extremen Leidens aufrechterhalten hat. Das kristalline Gitter ist eine Brücke, die uns zurück zu unserer Quelle verbindet … und zum einheitlichen Feld.



Nach der neuesten wissenschaftlichen Theorie der Quantenphysik besteht eine direkte Beziehung zwischen unserer physischen Realität und einem Energiefeld, das als Einheitliches Feld oder „Möglichkeitsfeld“ bekannt ist. Dieses Feld wird beeinflusst, wenn fokussierte Gedanken und Gefühlsabsichten darauf projiziert werden. Wenn du und ich, gemeinsam in liebevoller Absicht, unsere Gedanken zusammenfügen, für Frieden, Wohlstand, Gesundheit - so klinken wir uns gemeinsam in dieses Feld ein und verändern die energetische Signatur. Je mehr Menschen, sich zusammenfinden und gemeinsam senden, desto stärker wird die Veränderung sein. Verbindet sich der Sender, noch mit seinem irdischen Kraftort, können wahre Wunder auf der Erde geschehen.



Diese Energie wandert von einer „Kraftzelle“ des Bewusstseins(von deiner gedanklichen Absicht) zu anderen. Beispiele für diese Kraftzellen sind Berge, Pyramiden und Wirbel, Orte auf der Erde mit hoher Kristallkonzentration im Boden. Wenn sich nun, Einzelpersonen oder Gruppen, bewusst mit der kristallinen Matrix verbinden, ist das wie ein Telefonanruf. Dein Telefon verbindet dich mit der Zentrale und ermöglicht die Kommunikation. Eine universelle Kommunikation…


Das kristalline Gitter verbindet alle Kristalle der Erde und durchquert große Portale, Wirbel und dimensionale Tore, die die Erde mit kosmischen Kräften und anderen dimensionalen Realitäten verbinden. Diese Orte sind Speicher subtiler Energien, die einen entsprechenden Einfluss auf den Bewusstseinszustand eines Menschen haben. Sie dienen als magnetische Knotenpunkte, an denen die Intimität, die ureigenste Verbundenheit mit spiritueller Energie leichter erlebt werden kann.


Als Teil des Netzes gibt es zahlreiche geografische Gebiete, die als „zentrale Kraftwerke“ dienen und gleichzeitig dieses fortschrittliche Netzsystem auf der Erde verankern.

Diese Kraftknoten enthalten ein hochkonzentriertes Maß an göttlich kodierter kristalliner Energie und strahlen ein hohes Schwingungsfeld aus. (Siehe Bild am Ende).


Als menschliche Kanäle dieser Matrix können wir enorme Mengen reiner Energie auf bestimmte Menschen, Orte und Ereignisse richten. Durch die Synchronisierung unserer Gedanken und Herzensabsichten mit dem Kristallgitter entsteht eine harmonische Frequenz, die unser kollektives höheres Licht in einem Kraftfeld zusammenhält . Stelle dir diese Kraft vor! Wie ein Vulkan an Energie….


Indem wir uns oft mit dem Kristallgitter verbinden, können wir tiefgreifende und beschleunigte positive Auswirkungen auf unser eigenes Leben und das des kollektiven Bewusstseins der Menschheit haben. Auf dem Kristallgitter sind diese „Anrufe“, Akte der beabsichtigten Energieübertragung. Anstatt zu reden, denkt und fühlt man aus der Reinheit der Herzensabsicht heraus. Dadurch können tiefgreifende Veränderungen sichtbar werden.


Wir selbst sind Teil dieses riesigen dynamischen Feldes der Vernetzung und des Energieaustauschs. Es ist eine unsichtbare Energiequelle, multidimensionaler Natur und durchdringt den gesamten Raum. Es befindet sich über und um unseren Planetenkörper, in der Atmosphäre, in Bodennähe und reicht tief in den Kern unserer Erde. Es verbindet das menschliche Bewusstsein und schlägt sogar eine Brücke zwischen unserem Planeten und dem Universum.


Das planetarische Kristallgitter gibt dem Einheitlichen Feld seine Form. Es wird mit den Meridianbahnen des menschlichen Körpers verglichen, durch die elektrische Impulse von Punkt zu Punkt durch das gesamte Nervensystem wandern.


Bei der Akupunktur vermittelt der Einsatz von Nadeln die Absicht und das Gefühl, eine positive Veränderung im Energiefluss der Nervenmeridiane herbeizuführen. Ebenso führen Gedanken und Gefühlsabsichten von Einzelpersonen und Gruppen, die in das Kristallgitter geschickt werden, zu Veränderungen in der Art und im Fluss der im Einheitlichen Feld übertragenen Informationen.


Wichtiger Termin: 20:20 am 21.09.2023


Heute, nun, am 23.09.2023 wurde mir dieses kristalline Erdgitter neu gezeigt. Es ist immens wichtig, wurde mir gesagt, heute gezielt dieses Feld zu stärken. Jeder, der sich gerufen fühlt, möge eine Kerze anzünden und aus der 5ten Herzkammer heraus, dieses Gitter stärken, heilen, neu ausrichten. Getränkt mit liebevoller Absicht zur Heilung der gesamten Menschheit.




Ein spannendes Bild, was ich gefunden hab auf Pinterest:



Megalithen auf der ganzen Welt:

Gebaut an Erdgitterpunkten


Bildnachweis und Liste basierend auf Ancient Stones Speak: A Journey to the World's Most Mysterious Megalithic Sites von David Zink, Copyright 1979, Dutton.






[Megalith: Großes Steinmonument]

  • 1. Gizeh, die Große Pyramide

  • 3. Ölfeld Tjumen, UdSSR

  • 4. Baikalsee, UdSSR, viele einzigartige Pflanzen und Tiere

  • 9. Hudson Bay, heutiger Standort des magnetischen Nordpols

  • 11. Nördliche Britische Inseln, Maes Howe, Ring of Brodgar, Callanish

  • 12. Kultur des Mohenjo-Daro-Rama-Reiches

  • 13. Pyramiden in Xian, China, die größten der Welt

  • 14. Südjapanisches Drachendreieck, große seismische Aktivität

  • 16. Hamakulta, in der Nähe liegt Hawaii, Schauplatz hoher Vulkan- und Erdbebenaktivität

  • 17. Die hochentwickelte Kanalzivilisation von Cibola

  • 18. Bimini, der Ort mit riesigen, von Menschenhand geschaffenen Mauern unter Wasser, wurde 1969 entdeckt, dem Datum, an dem Edgar Cayce vorhergesagt hatte, dass Beweise für Atlantis entdeckt würden

  • 20. Algerische Megalithruine

  • 21. Megalithen in Axum, dem koptisch-christlichen Zentrum in Äthiopien

  • 25. Bangkok und Angkor Wat

  • 26. Sarawak, Borneo, Stätte antiker megalithischer Strukturen

  • 28. Insel Pohnpei, Mikronesien, Standort der Megalithstadt Nan Madol

  • 35. Lima, Peru, Grenze der Nazca-Platte, Pisco, der Leuchter der Anden und die Nazca-Linien

  • 40. Gabun, Westafrika, natürlicher Atomreaktor, der vor etwa 1,7 Millionen Jahren in Betrieb war

  • 41. Simbabwe mit seinen alten Minen und Bauwerken

  • 44. Das Atomtestgelände Maralinga, wo sich auch megalithische Ruinen befinden

  • 47. Die Osterinsel und ihre Megalithen

  • 62. Deutscher Untergrundstützpunkt in der Antarktis?


Möge das geschehn, was für ALLE, das Beste ist! Mögen wir zum Wohle der Erde, des Universums dienen…. AHO


Deine Seelenbotschafterin Christine

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page