Deine eigene Medialität

 

Nichts ist spannender, erfahrungsreicher als der eigene mediale Weg. Sich auf einen Weg zu machen, der einen tief ins eigene Bewusstsein führt. In eine Welt, die nicht sichtbar, weder fühl- noch riechbar ist. Die jedoch so sehr zu uns gehört, wie das Atmen, das Sehen, das Hören, das Wissen.

 

 

Das Wort Medium stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Mitte, Mittelpunkt oder auch “in der Mitte stehen”. Anders gesagt ist ein Medium ein Übermittler, ein Vermittler oder Kanal. Ein Medium ist die Brücke zwischen den zwei Welten: dem Diesseits und dem Jenseits, zwischen der erfahrbaren Realität und der geistigen Welt. Wir sind alle medial. Du genauso wie ich... wir müssen nur lernen, wieder auf unsere Intuition zu hören. 

Wir alle sind mehr oder weniger feinfühlig und “sensitiv”. Sensitive Menschen spüren oftmals die Gefühle und Gedanken von ihrem Gegenüber. Sensitive sind emphatisch und können sich einfacher in die Lebenslage und Gefühlsebene von anderen hineinversetzen. Oftmals ist ihnen nicht klar, ob es ihre eigenen Gefühle sind, die sie spüren, oder diejenigen von anderen Menschen. In unserer westlichen Welt ist es teilweise schwierig, sensibel zu sein. Als Kind aber auch als Erwachsene kriegen wir das mit Sprüchen wie: “Ach, sei doch nicht so sensibel!” oder “Du übertreibst es mit Deinen Gefühlen!” zu hören. Oder - "du bist aber nah am Wasser gebaut".....

Menschen die diesen ausgeprägten Sinn für Intuition,  für Empathie und Sensitivität haben, fühlen sich auch eher von der Medialität angezogen. Ihre Antennen für das feine, Sensible Gefüge sind offener, sind stärker auf diese Schwingungen ausgerichtet. 

Hier in diesen Workshops / Seminaren in Nürnberg werden wir uns mit Chakren, Energien, Drittem Auge beschäftigen. Wie kannst du selber, deine Intuition stärken? Wie kannst du lernen, ein Botschafter der geistigen Welt zu werden? Was muss ein Medium können? Oder du fühlst dich als Heiler berufen? 

Lerne deine  Geistführer kennen. Lasse dich von ihm leiten..... Lerne die Zeichen zu deuten.... 

 Workshops - Soul Divine - Entdecke deine Medialität

Du möchtest gerne zusammen mit Gleichgesinnten deine Sensitivität schulen und deine Hellsinne kennen lernen? Und diese unter qualifizierter Anleitung in vielen Praxisübungen weiter erforschen und verfeinern? Dabei sollten Spaß an der Arbeit sowie konstruktiver Austausch nicht vergessen werden? Dann ist unser Workshop „Soul Divine- Entdecke Deine Medialität“ genau der richtige Kurs für DICH!

   - Du spürst, das dein Bauchgefühl dich sooooo oft leitet.

   - Du nimmst die Gefühle deiner Mitmenschen direkt wahr

    - Deine Träume sind soooo intensiv, bunt, reel, wahr

    - du ahnst und weißt es einfach tief innen drin, das es da soooo viel mehr gibt, als dir bewusst ist

Jeder Mensch ist einzigartig in seiner Art und in seiner Wahrnehmung. Aus diesem Grund sind unsere medialen Fähigkeiten (Hellsehen, Hellfühlen, Hellwissen und Hellhören) in der Regel auch unterschiedlich stark ausgeprägt. Dieser Workshop möchte dazu beitragen die Intuition zu schulen und die eigenen Hellsinne zunächst kennen zu lernen, um diese dann gezielt trainieren und erweitern zu können.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Begegnung und dem Austausch mit deinem Geistführer gewidmet. Jeder Mensch wird begleitet von einem Team von Geistführern ( auch Seelenführer genannt) , die uns während unseres irdischen Lebens zur Seite stehen und inspirieren. Einige Geistführer begleiten uns ein Leben lang, andere dagegen unterstützen uns nur für eine gewissen Zeit, etwa wenn wir in einen neuen Lebenszyklus eintreten.

Meditationen, die uns erlauben die eigene Seelenkraft zu erspüren um somit eine stärkere Verbindung zur geistigen Welt aufbauen zu können sind ebenfalls Bestandteil dieses Kurses und ein absoltes MUSS.

Zusätzlich werden wir erste Schritte zum Herstellen eines Jenseitskontakts gehen. Hierbei können wir entdecken wie sich die Energie eines lebenden Menschen anfühlt, im Vergleich zu einem Verstorbenen in der geistigen Welt.

Eine Frage & Antwort-Session, sowie die Möglichkeit zum Austausch untereinander werden dieses Wochenende abrunden.

Der Workshop besteht aus aufeinander aufbauenden Praxisübungen, in denen wir konzentriert arbeiten werden. In Partnerübungen, in der Gruppe oder auch alleine werden wir üben, üben, üben. Allerdings möchten wir dies auf spielerische, ungezwungene Art und Weise tun und dabei die Freude nicht vergessen. Denn nur eine offene und unverkrampfte Haltung fördert den Zugang zum eigenen spirituellen Potential.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 8 Teilnehmer begrenzt. So ist für jeden Teilnehmer eine individuelle Betreuung gewährleistet.

Was machen wir genau?

Tag 1 von 10:00 bis 17:30

– Einführung in die Grundlagen der Medialität

– Training der sensitiven Fähigkeiten

– Psychometrische Sensitivitätsübungen

– Energiestärkende Meditationsübung “Sitting in the Power”

– Wahrnehmungsübungen zum Kennenlernen der eigenen Hellsinne

Tag 2 von 10:00 bis 16:00 Uhr

– Meditation zur Begegnung und Kennenlernen des eigenen Geistführers

– Partnerübungen mit Hilfe des Geistführers

– Unterschied sensitive Wahrnehmung vs. Jenseitskontakt

– Erste Schritte für das Herstellen von Jenseitskontakten

– Fragen & Antworten, etc

Wer kann teilnehmen?

Alle aufgeschlossenen Menschen, die gerne das Potential ihrer eigenen medialen Wahrnehmungen entdecken möchten und gezielt durch eine Übungsreihe ausbauen und festigen möchten. Mindestalter über 18 Jahre. Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Verantwortung teil .

 

Wann: 2.04.22 - 03.04.22 oder

            24.09.22 - 25.09.22

Kosten: 280,00 €

mehr Infos dazu in meiner Facebook-Gruppe:  www.facebook.com/groups/seelenbotschaften/

Image by Daiga Ellaby